Österreichische Frauen(berufs)messe für Handwerk, Technik und Digitalisierung​

Sie sind auf der Suche nach motivierten neuen Mitarbeiterinnen und Auszubildenden?

Dann sind Sie bei DIE Messe! genau richtig!

Auf der Frauen(berufs)messe DIE Messe! für Handwerk, Technik und Digitalisierung treffen technikinteressierte Frauen auf Unternehmen mit freien Stellen. Laden Sie jetzt unverbindlich das Messe-Handbuch herunter!

Vorteile für Ihr Unternehmen

  • positive Präsentation und Sichtbarkeit des Unternehmens
  • unverbindlicher Austausch mit interessierten Frauen, potenziellen neuen Mitarbeiterinnen und Auszubildenden
  • Personalsuchende Firmen präsentieren ihre offenen Stellenangebote
  • Recruiting vor Ort
  • geringere Streuverluste für Stellenangebote
  • interessierte und passende Bewerberinnen
  • viele hochwertige Kontakte in kurzer Zeit
„In Österreich sind 47 Prozent der erwerbstätigen Frauen teilzeitbeschäftigt, in der Steiermark mehr als 50 Prozent. Dieses Faktum gibt darüber Auskunft, dass nach wie vor eine traditionelle Aufteilung von vorwiegend bezahlter Erwerbsarbeit für Männer und unbezahlter Familienarbeit für Frauen vorliegt. Die geschlechtsspezifischen Rollenbilder sind nach wie vor verfestigt. Einige europäische Länder haben zukunftsfähige, weil gleichstellungsorientierte Rahmenbedingungen in der Arbeitswelt als Modell anzubieten. Die Forderung, Rahmenbedingungen zu schaffen, die es Frauen und Männern gleichermaßen ermöglicht, Familie und Beruf zu vereinbaren, ist in Österreich Jahrzehnte alt. Allein, es fehlt die konsequente Umsetzung der Schritte, die dafür nötig sind.“
Mag.a Christina Lind
stv. Landesgeschäftsführerin AMS Steiermark

Frauenförderung trägt zur Chancengleichheit bei

Benachteiligungen von Frauen am Arbeitsmarkt zeigen sich an Indikatoren wie der Teilhabe an Ausbildung und Beschäftigung, der Geschlechterverteilung bei Hierarchien und Branchen sowie bei den Einkommensunterschieden zwischen Frauen und Männern.

Chancengleichheit und Diversität

Die Lohnschere zwischen Frauen und Männern ist zwar kleiner geworden, jedoch liegt der Gender Pay Gap mit 19,9% noch immer über dem EU-Durchschnitt. Die Arbeitsmarkt-Segregation, die Ungleichverteilung von Berufs- und Lebenschancen ist trotz eines erheblichen Anstiegs des Bildungs- und Qualifikationsniveaus und einer steigenden Erwerbsbeteiligung von Frauen noch immer Realität. DIE Messe! zeigt Mädchen und Frauen Berufsfelder aus dem Bereich von Handwerk, Technik und IT, Berufsfelder, die nicht nur gute Arbeitschancen bieten, sondern auch gute Verdienstmöglichkeiten und die der Segregation am Arbeitsmarkt entgegenwirken.

DIE Messe! ist bestens dazu geeignet, ein vermehrtes Bewusstsein für alternative Berufsfelder zu schaffen und durch ein unverbindliches Herantasten an verschiedene Tätigkeiten die Basis für Inspiration und Begeisterung zu legen.

Quelle: Rechnungshof Österreich: Allgemeiner Einkommensbericht 2018

JOB Speeddating

Job Speed Dating ist eine aus Großbritannien stammende Variante des Vorstellungsgesprächs. Melden Sie sich als Unternehmen für unseren Event jetzt an!

FIT Jobbörse

In der Jobbörse für „Frauen in der Technik (FIT)“ können Bewerberinnen gezielt nach offenen Stellen Ihres Unternehmens suchen. Einfaches und direktes Matching!

DIE Messe! Linz 2020

Dienstag, 19. Mai 2020
09:00–15:00

WKO Oberösterreich
Hessenplatz 3, 4020 Linz

für Unternehmen

als Unternehmen präsent sein und das Recruiting optimieren!

Nach oben scrollen